Die Gilmore Girls sind schuld. Ich muss zugeben, dass ich die ersten 7 Staffeln der amerikanischen TV-Serie gerne gesehen habe, und als nun 4 neue Folgen auf den Markt kamen, die es nur bei NETFLIX zu sehen gibt, brauchte mich meine Frau nicht lange zu überreden, um ein Testabo für diesen Streaming-Dienst abzuschließen. Gleichzeitig war das der Anlass, mir die Frage zu stellen, warum NETFLIX so überaus erfolgreich ist und was Sie und ich für unser Business daraus lernen können. Entscheidend scheinen mir dabei 4 Faktoren:

 

1. Ein sehr gutes Produkt

NETFLIX hat schon sehr früh erkannt, dass es nicht reicht, eine reine Streaming-Plattform zu sein. Deshalb produziert NETFLIX eigene, exklusive Inhalte: Eigenproduktionen wie „House of Cards“, „Orange is the new black“ oder „Stranger Things“ sind nicht nur Publikumsrenner, sondern auch bei den Kritikern sehr beliebt und lassen sich dank der Beteiligung von Top-Schauspielern und -Regisseuren wie Kevin Spacey oder David Fincher gut vermarkten.

2. Ein günstiger Preis

NETFLIX kostet in der günstigsten Variante 7,99 € im Monat – weniger als eine Kinokarte. Dafür bekommt der Abonnent Zugriff auf tausende Stunden Film- und Fernsehunterhaltung. Ein echtes Schnäppchen!

 

3. Faire Vertragsbedingungen

Sie können NETFLIX einen Monat kostenlos testen, erst danach wird die monatliche Gebühr fällig. Aber im Gegensatz zu vielen gängigen Abo-Modellen muss sich der Kunde nicht für mindestens ein Jahr zur Abnahme verpflichten, sondern kann jederzeit kündigen. Er muss also keine Fristen einhalten, sondern kann jederzeit den Bezug stoppen, ohne dass ihm Kosten entstehen.

 

4. Exzellenter Service

Wenige Tage vor Ablauf meines Test-Monats bekam ich eine E-Mail von NETFLIX, die mich daran erinnerte, dass mein kostenloser Monat bald abläuft und ich jetzt widerrufen müsse, um eine Zahlung zu vermeiden. Das fand ich in höchstem Maße erstaunlich, weil ich so etwas tatsächlich noch nie erlebt habe. Viele Unternehmen mit Abo-Modellen hoffen ja insgeheim darauf, dass der Kunde den Termin für den rechtzeitigen Widerruf verpasst. NETFLIX dagegen signalisiert mir durch diese E-Mail: „Wir wollen Dein Geld nur, wenn Du von unserer Leistung tatsächlich überzeugt bist“. Das sorgt bei mir – und sicher auch bei vielen anderen NETFLIX-Kunden – für ein gutes Gefühl.

 

Machen Sie es wie NETFLIX!

Bieten Sie ein exzellentes Produkt oder eine großartige Dienstleistung an. Versuchen Sie nicht, bei Ihren Preisen den letzten Cent aus Ihrem Kunden zu quetschen, sondern legen Sie einen Verkaufspreis fest, von dem Sie gut leben können und bei dem der Kunde trotzdem das Gefühl hat, ein gutes Geschäft abgeschlossen zu haben. Geben Sie Ihrem Kunden die Möglichkeit, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu testen und zwingen Sie ihm keine Knebelverträge auf. Seien Sie jederzeit fair und binden Sie Ihre Kunden über Qualität.

Eigentlich recht banale Erkenntnisse; trotzdem gibt es immer noch genug Unternehmen, die anders als NETFLIX agieren. Aber genau das ist Ihre Chance! Seien Sie besser als Ihr Mitbewerber – seien Sie wie NETFLIX!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.